Vertreterversammlung 2019

Rietberg/Schloß Holte-Stukenbrock. Ende eines erfolgreichen Geschäftsjahres: Mit ihren Beschlüssen zum Jahresabschluss und zur Entlastung von Vorstand und der ehrenamtlich wirkenden Aufsichtsräte haben die Mitgliedervertreter der Volksbank Rietberg jetzt auch bilanztechnisch auf ihrer jährlichen Versammlung einen Schlussstrich unter das letzte Geschäftsjahr gezogen.

Die Volksbank Rietberg ist zufrieden mit Verlauf und Ergebnis ihres Geschäftsjahres 2018. Nach Steuerzahlungen in Höhe von 1,45 Millionen Euro verbleibt ein Jahresüberschuss von 1,35 Millionen Euro. Die Bank schüttet nach einstimmigem Beschluss der Vertreter/innen 291.000 Euro in Form einer 5-prozentigen Dividende als Gewinnbeteiligung an ihre 16.754 Mitglieder aus.

Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist Hubert Schulte-Döinghaus. Er war seit 1986 Mitglied im Aufsichtsrat der Volksbank Rietberg und hat somit 33 Jahre das geschäftspolitische Geschehen der Volksbank Rietberg begleitet und scheidet aus Altersgründen aus dem Aufsichtsrat der Volksbank Rietberg aus. Herr Schulte-Döinghaus hat in diesen Jahren seine Lebens- und Berufserfahrung in die Aufsichtsratsarbeit eingebracht. Als äußeres Zeichen des Dankes und der Anerkennung wurde Herr Schulte-Döinghaus durch den Wirtschaftsprüfer des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen e.V. Johannes Richard zum Abschied mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Als Nachfolgerin wurde Frau Ina Peterburs vorgestellt und für den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Frau Peterburs wohnt in Mastholte, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Im Jahre 2001 hat Frau Peterburs erfolgreich ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Volksbank Rietberg abgeschlossen.

Dem folgte das Studium der Bankbetriebswirtschafslehre an der Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn. Heute ist sie als Wirtschaftsprüferin tätig und ist Partnerin bei dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen HLB Dr. Stückmann und Partner mbB in Bielefeld.

Abschied nach 33 Jahren im genossenschaftlichen Ehrenamt. Für sein langjähriges Engagement im Aufsichtsrat der Volksbank Rietberg zeichnete Johannes Richard Wirtschaftsprüfer Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen e.V. Hubert Schulte Döinghaus mit der Silbernen Ehrennadel aus. Zu den ersten Gratulanten gehörten der Aufsichtsratsvorsitzende Hugo Dieding, sowie die drei Vorstände Wolfgang Hillemeier, Klaus Schnieder und Lothar Wille.